Zahnarztpraxis mit Herz

Gesunde Zähne, strahlendes Lächeln!

Wurzelbehandlung

Das Eindringen von Bakterien durch eine tiefgehende Karies erfordert immer eine Wurzelbehandlung. Eine Wurzelbehandlung kann auch nach einem Unfall oder Sturz oder bei einem abgestorbenen Nerv notwendig sein. Im entzündeten Bereich verspürt der/die PatientIn einen pochenden und stechenden Schmerz. Nach Entfernung des Nervs sowie des Gewebes im zahninneren kann der Wurzelkanal gereinigt und mit einer Wurzelfüllung verschlossen werden. Obwohl die Wurzel gründlich gereinigt wurde, besteht immer die Gefahr, dass kleinste Reste zurückbleiben und abermals eine Entzündung auslösen. Dann kann die Wurzelfüllung erneuert oder die Wurzelspitze gekappt werden, hierbei wird das unterste Ende der Wurzel chirurgisch entfernt, um die Entzündung endgültig zu stoppen. In diesem Fall spricht man von einer Wurzelspitzenresektion. Wenn auch dieser letzte Rettungsversuch fehlschlägt, muss der Zahn gezogen werden. Die Lücke kann anschließend mit einer Brücke oder einem Implantat verschlossen werden.

Zahnarztpraxis mit Herz

Wir freuen uns auf Sie

Unsere Adresse

Friedhofgasse 8/3
3264 Gresten

Kontaktieren Sie uns

07487 / 30484

Email

info@zmh.at

Ordinationszeiten

Montag: 08:00-18:00 Dienstag: 08:00-18:00 Mittwoch: 11:00-20:00 Donnerstag: 11:00-20:00 Freitag: 10:00-14:00

Wurzelbehandlung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *